Speicher Sony SMA / Nedap

 Sony Logo

Sony gibt für sein System Olivine eine Lebensdauer von bis zu 20 Jahre (8000 Zyklen) an. Damit können Sie Ihren PV-Strom-Eigenverbrauch langfristig optimieren.

Sonys Eisenphosphat (LiFePO4) Stromspeichersystem

Die Batterie sei wegen der "Fortelion"-Lithium-Eisenphosphat-Technologie zudem eine der sichersten und langlebigsten auf dem Mark. Bei der Anwendung entstehen keine gesundheitsschädlichen oder gefährlichen Gase. Eine spezielle Raumlüftung ist nicht notwendig. Die Sony Stromspeicher haben ein modulares Konzept. Das heißt, ein Controller verwaltet die angeschlossenen Speichermodule (bis zu 16) und kommuniziert mit dem PV-System führender Hersteller (z.B. SMA Sunny Island oder Nedap Powerrouter). Das Sony Stromspeichersystem ist als weltweit erstes Lithium-Ionen Akku-System mit der "UL Subject 1973" Akkreditierung von dem Underwriters Laboratories ausgezeichnet.

Sony SMA  

SONY Speicherset Li-Ion 4,4 kWh / 5,5 kWh / 6,6 kWh + SMA Si 6.0 H Eigenverbrauch-Set

Sony Nedap SONY Speicherset Li-Ion 4,4 kWh / 5,5 kWh / 6,6 kWh + Nedap Powerrouter Eigenverbrauch-Set

Sony Einheit

Modulare Erweitung Speichereinheit 1,2 kWh

Durch die Nutzung des Li-Ion Akkus wird die Kapazität des Akkus über die gesamte Lebensdauer und ohne Einschränkung zu 100% genutzt (100% DoD). Andere Technologien, z. B. bei Bleibatterien, haben oft nur einen Speicherinhalt zwischen 30 und 60%.

Speichertechnik: Lithium Eisenphosphat
Nutzbare Kapazität: DOD = 95 %
Lebensdauer: bis zu 8.000 Zyklen / 20 Jahre
Ausgangsleistung Nutzbare Kapazität (Dauer/Spitze): 4,6 kWh / 5,5 kWh / 6,6 kWh
Eigenverbrauchsoptimierung: 1-phasig mit 3- Phasenkompensation
Notstromfähigkeit: 1-phasig
Modularität: Erweiterbar auf bis zu 16 Speichermodule à 1,2 kWh
Leistungsmessung: Sunny Home Manager
Temperaturbereich: 0° C bis + 45° C